• Fashion & Lifestyle Männerblog

  •  

Welche Bedeutung hat der Valentinstag für mich?

Am 14. Februar ist es wieder soweit. Wir feiern den Valentinstag oder auch Tag der Liebenden. Doch ich frage mich jedes Jahr, ob es diesen einen bestimmten eigentlich Tag braucht. Ist es der einzige Tag an dem ich meiner Liebsten Blumen schenke oder ihr meine Verbundenheit und Liebe zeige? Oder ist es nur wieder ein Tag an dem nur die Wirtschaft davon profitiert? Gemeinsam mit noch ein paar anderen Bloggern starteten wir diese Woche mit der Be my Valentine Blogparade und ich möchte euch heute meine persönlichen Gedanken zu diesem Tag näherbringen!

Persönliche Gedanken zum Valentinstag

Jedes Jahr feiern wir am 14. Februar den Tag der Liebenden und besonders wir Männer fühlen uns fast schon verpflichtet Blumen zu schenken, die wie durch ein Wunder ein paar Tage davor plötzlich erheblich teurer werden. Eine Tradition, bei der am meisten die Wirtschaft profitiert. Restaurants sind komplett ausgebucht, Floristen verzeichnen den größten Umsatz des Jahres und auch andere Unternehmen profitieren stark von diesem Brauch. Doch wo bleibt hier die Liebe? Ich will hier diesen Tag auf keinen Fall schlecht machen, auch wenn es momentan so wirkt.

Warum der Valentinstag doch von Bedeutung ist!

Ich selbst habe den Valentinstag genutzt um Verena ein besonderes Geschenk zu machen. Es war ein wahrer Liebesbeweis und aus freien Stücken heraus, ohne das ich irgendeiner Verpflichtung nachgegangen bin. Dort erkannte ich plötzlich, wie wichtig mir dieser Tag ist!

Es war das Jahr, in dem ich 6 Wochen beruflich nach Lissabon musste. Verena und ich waren bis zu dieser Zeit noch nie solange voneinander getrennt. Nach kurzer Zeit wurde mir dann auch klar, dass ich den 14. Februar in Portugal verbringen werde. Verena hingegen war in Österreich. Zuvor wurde von uns zwei der Valentinstag nie wirklich gefeiert. Wir waren beide der Meinung, dass er nicht wichtig wäre. Doch als der Tag näher kam, verspürte ich das Gefühl etwas tun zu müssen. Einen Anruf später war alles geplant. Eine sehr gute gemeinsam Freundin von bekam von mir den Auftrag Blumen zu organisieren und sich mit Verena zu treffen. Sie machte das sehr gut und verabredete sich mit meiner Liebsten zum Essen. Dort übergab sie ihr den Blumenstrauß, mit lieben grüßen von mir aus Lissabon. Verenas Reaktion zeigte mir, dass ich alles richtig gemacht hatte. So wurde dieser Tag zu etwas besonderes. Wir waren von einender getrennt und dennoch gab es für die Liebe keine Grenzen! Und das bedeutet für mich der Valentinstag! Es geht nicht um das Geschenk, es geht um die Liebe zweier Menschen. Es geht um die Freude, die ich damals verspüren konnte.

Ich bin aber auch der Meinung, dass es nicht der einzige Tag im Jahr sein sollte in dem man die Liebe zum Ausdruck und sich Zeit füreinander nimmt. Beziehung heißt für mich ständig daran zu arbeiten und seinen Gegenüber zu zeigen, wie wichtiger er für einen ist. So gehört es für mich einfach dazu ohne ein bestimmtes Datum ihr meine Liebe zu zeigen, wie auch immer das sein mag.

5 Tipps für eine gelungen Valentinstag

  • Wenn ihr die Möglichkeit habt, bringt doch eurer besseren Hälfte ein schmackhaftes Frühstück ans Bett. Das sorgt bereits für große Freude und zeigt, dass ihr an den anderen denkt.
  • Ein romantischer Spaziergang in den Sonnenuntergang sorgt ebenfalls für einen besonderen Moment, der nur euch gehört.
  • Verwandle deine Wohnung in eine Wellness-Oase! Eine ausgiebige Massage mit gut duftenden ätherischen Ölen verspricht Entspannung pur. Die gemeinsame Zeit kann kaum besser genutzt werden!
  • Ein Sprichwort besagt: „Liebe geht durch den Magen“! Da wäre zum Beispiel ein lecker zubereitetes Candle-Light-Dinner eine gut Möglichkeit.
  • Ein Couch Date als Überraschung. Ein leckerer Wein, eine wenig Fingerfood und romantische Musik im Hintergrund sorgen für die richtige Stimmung.

Mein persönliches Fazit

Der Valentinstag hat schon einen Sinn und ich finde man sollte ihn auch nutzen. Ich meine dabei einfach mal wieder Zeit füreinander zu finden und diese auch dementsprechend zu genießen. Die gemeinsame Zeit mit unserer Liebe zu verbringen ist das größte Gut, dass wir auf dieser Welt haben. Meiner Meinung nach ist das die Bedeutung des Valentinstag!

Wie seht ihr das?

Be my Valentin Blogparade

 

29.01. Fashion equals Science
30.01. Kleidermaedchen
31.01. Who is Mocca?
01.02. Beats and Dogs
02.02. Liebe was ist
03.02. Pieces of Mara
04.02. La Katy Fox
05.02. yellowgirl
06.02. seven & stories
07.02. amigaprincess

Previous ArticleNext Article
Beats and Dogs
Bei Beats and Dogs findet ihr eine gute Dosis an Fashion, Musik, Technik und Lifestyle. Auch die Bereiche Interior und Travel werden von mir unter die Lupe genommen.

6 Comments

  1. Hach, was für eine schöne und romantische Geschichte! Obwohl es natürlich vorwiegend der Wirtschaft nützt, finde ich den Valentinstag trotzdem toll, weil man sich im stressigen Alltag wieder auf die Liebe besinnt und auf eine Ausrede vorm Chef hat, diesen Tag dann nicht abends vorm Laptop zu verbringen sondern sich Zeit füreinander nehmen kann :)
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

  2. Oh wie süß! Ganz genau darum soll es am Valentinstag auch gehen – aneinander zu denken!
    Die Tipps finde ich super , vor allem das Couch Date wäre ganz nach meinem Geschmack :D

    Liebe Grüße,
    Trixi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.