• Fashion & Lifestyle Männerblog

  •  

HIFI Technik ABC – E wie Equalizer

Das letzte Mal habe ich euch im HIFI Technik ABC die verschiedenen Systeme von Dolby Laboratories etwas näher gebracht. Heute geht es mit dem Buchstaben E wie Equalizer weiter. Was kann er und wo wird er eingesetzt? – Das werdet ihr im anschließend Beitrag nachlesen können.

Mit dem Equalizer zum perfekten Sound

Ein Equalizer ermöglicht, einzelne Frequenzbereiche des gesamten möglichen Frequenzspektrums anzuheben oder abzusenken. So werden zum Beispiel die Bässe oder Höhen besonders stark hervorgehoben. Zum Einsatz kommt der Equalizer hauptsächlich, um die Akustik an die indivduelle Umgebung anzupassen. Kaum ein Raum hat eine perfekte Akustik. Dabei gibt es unterschiedliche Arten von Equalizern, mit denen man die Anpassungen durchführen kann.  Die zwei gängigsten Grundsysteme sind zum einen der graphische EQ und zum anderen der parametirschen EQ.

beatsanddogs, hifi technik abc, lexikon, EqualizerWas ist der Unterschied zwischen grafischen und parametrischen Equalizer?

Beim grafischen Equalizer werden feste Frequenzbänder an einem eigenen Regler zugeordnet. Diese haben bei herkömmlichen Geräten insgesamt 31 Frequenzbänder von je 1/3 Oktave Breite. Der Verlauf der Frequenzkorrektur wird durch die einzelnen Regler sozusagen grafisch dargestellt. Natürlich gibt es auch kleinere grafische Equalizer. mit zum Beispiel 10 -15 Frequenzbändern. So kann der Ton an die Akustik des Raums angepasst werden. Unter anderem zählt diese Komponente als die Gängigste im Hifi-Sektor.

Der parametrische Equalizer hingegen ist sozusagen durchstimmbar. Dies bedeutet, dass man mittels Frequenzregler stufenlos eine bestimmte Bandbreite an Frequenzen auswählen, an- oder absenken kann. Meistens werde dies bei Mischpulten und Effektgeräte verwendet.

Was bedeutet das für den Endverbraucher?

Stellt man zu Hause seine Hifi-Anlage auf kann es passieren, dass die Akustik des Raumes zum Beispiel die hohen Frequenz verzerrt oder sogar schluckt. Mit einem Equalizer habe ich die Möglichkeit dem entgegenzuwirken und die Höhen anzuheben, bis sie wieder optimal hörbar sind. Dies kann ich im Idealfall mit allen 31 Frequenzbändern mache und die Musik perfekt an die Gegebenheit des Raumes anpassen.

Moderne Geräte verfügen über die Möglichkeit, dies über ein Einmesssystem zu machen. So wird jeder Lautsprecher einzeln angesteuert und angepasst. Solche Systeme versprechen höchste Qualität. Dennoch ist es manchmal notwendig eine manuelle Feinjustierung durchzuführen. Jeder Mensch nimmt die Musik anders war und möchte diese dann auch auf seine persönlichen Bedürfnisse einstellen können.

Falls es noch Fragen zum Thema Equalizer gibt hinterlass mir einfach ein Kommentar!

Alle Themen auf einem Blick:

A wie ARC

B wie Bassreflex

C wie HDMI CEC

D wie Dolby Laboratories

E wie Equalizer

Previous ArticleNext Article
Beats and Dogs
Bei Beats and Dogs findet ihr eine gute Dosis an Fashion, Musik, Technik und Lifestyle. Auch die Bereiche Interior und Travel werden von mir unter die Lupe genommen.

6 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.