• Fashion & Lifestyle Männerblog

  •  

Casual Spring Outfit: karierte Hose, Jeanshemd & Bomber im Metallic-Look

Das Karo-Muster hat sich in den letzten Jahren zum absoluten Must Have in der Modebranche etabliert. Es ist nahezu auf jedem nur erdenklichen Kleidungsstück oder Accessoire zu finden. Besonders bleibt, das richtige Kombinieren von Muster und Farbe. Doch entscheidet man sich für die richtigen Komponenten, wird der Look zum absoluten Eyecatcher. Ich persönlich habe am meisten Schwierigkeiten dieses Muster auf Hosen zu tragen. Wählt man hier die falsche Passform verliert meiner Meinung nach das gesamte Outfit an Style. Ich möchte euch heute meine persönliches Styling zur karierte Hose zeigen. Ich bin schon gespannt wie euch dieser Look gefällt!

Fotocredit by Modeblog Who is Mocca?

Die karierte Hose für den Mann!

Wie Anfangs geschrieben, ist es für mich persönlich schwierig eine passende Hose mit Karo-Muster zu finden. Warum? Na ja, für mich ist hier die Passform ausschlaggebend. Ist die Hose zu eng verliert das Muster die richtige Symmetrie und trägt zudem auf. Sie macht einfach keine gute Figur. Ist die Hose zu weit kommt das Muster nicht richtig zur Geltung und wirkt fast schon etwas schlampig. Hingegen es aber bei richtiger Passform sehr stylisch und cool sein kann. Ich entscheide mich meist für elegante und gerade Schnitte, wie zum Beispiel einer Anzughose oder einer Chino.

Heute trage ich eine elegante Anzughose mit einem blau/grauen Karo-Muster. Sie erfüllt all die Kriterien, die mir wichtig sind und gehört mittlerweile zu meinen Favoriten für den Frühling bzw. Sommer 2018…

Da ich mich heute für Casual entschieden habe, kombiniere ich die Hose mit einem dunkelblauen Jeanshemd. Die Passform fällt keineswegs zu locker aus. Auch hier habe ich darauf geachtet, dass es eine gute Figur macht. Es handelt sich um eine SlimFit Variante. Das Hemd hat einen Button Down Kragen, eine offene Brusttasche und eine weiße Knopfleiste.

Nun kommt meine Bomberjacke im Metallic-Look zum Einsatz. Mit dem Orange hebt sie sich farblich vom Rest ab und sorgt so für Abwechslung. Die Anordnung der Taschen und der Schnitt erinnern stark an das originale MA-1 Modell. Gürtel und Jacke passen ebenfalls bestens zueinander. Ein kleines Detail mit großer Wirkung.

Zu guter letzt habe ich mich für meine weißen Sneakers von Gucci entschieden. Das Design dieser Schuhe passt wirklich zu allen Looks. Auch heute konnte ich sie perfekt in das Gesamtoutfit integrieren. Alternativen wären zum Beispiel blaue Mokassins oder elegante Lederschuhe in Cognacbraun.

Previous ArticleNext Article
Beats and Dogs
Bei Beats and Dogs findet ihr eine gute Dosis an Fashion, Musik, Technik und Lifestyle. Auch die Bereiche Interior und Travel werden von mir unter die Lupe genommen.

8 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.