• Fashion & Lifestyle Männerblog

My Favorite DJ & Producer EDX

EDM-Electronic Dance Music ist momentan so stark wie noch nie. Diese Musikrichtung konnte sich in den letzten Jahren richtig durchsetzen und ist in den Charts gar nicht mehr wegzudenken.

Doch wie kam es zu diesem neuen Trend, tanzbare Musik für die Masse aufzubereiten? Ich kann mich noch an die Zeit erinnern, in der man solche Musik nur in kleinen Clubs hören konnte. Die Anhängerschaft wurde meist verpönt. Man dichtete ihnen vermehrten Drogenkonsum zu. Zugegeben, es war alles ein bisschen schriller, die Musik war um einiges schneller und es fehlten meistens auch die Vocals. In Amerika musste man schon in richtige Underground Clubs gehen, um dort zu elektronischer Musik tanzen zu können. In Europa wurde diese Musik in verschiedene Kategorien eingeteilt. Die einen tanzten zu Techno, die anderen zu House oder Trance. Der DJ stand dabei nicht im Vordergrund, sondern die Musik wurde exzessiv gefeiert.

DJ´s wie David Guetta waren die Ersten die versucht haben, elektronische Musik für die Masse zu produzieren. Für die Vocals seiner Songs arbeitete er mit Stars wie Kelly Rowland oder Akon zusammen. Heute gehört er zu den größten DJ´s und Produzenten weltweit. EDM bedeutet aber nicht nur Musik für die Masse zu produzieren, sondern es sind vielmehr die perfekt inszenierten Shows rund um den DJ. Sie werden gefeiert wie Rockstars.

EDM spaltet die Anhängerschaft der elektronischen Tanzmusik. Nicht jeder kann sich mit diesem neuen Trend anfreunden. Diese Menschen bewegen sich nun in der Underground-Szene. Hier steht die Musik wieder im Vordergrund. Gemeinsam mit dem DJ wird hier zur Musik gefeiert. Einige lassen das DJ Pult direkt in die Mitte der Tanzfläche stellen, um so die Nähe zum Publikum zu haben.

Heute möchte ich euch aber einen meiner Favoriten der EDM-Szene vorstellen. Sein Name ist EDX. Ich bin begeistert von seiner Musik. Sie ist perfekt zum chillen am Strand, aber eben auch für den Club Besuch am Abend geeignet. Er macht auch regelmäßig Remixe von anderen namhaften DJ´s wie zum Beispiel Avicii, Calvin Harris und Robin Schulz. Sein richtiger Name ist Maurizio Colella und er lebt in Zürich. Er produziert vorwiegend Musik in den Richtungen House, DeepHouse oder Progressiv.

Ich habe für euch eine Playlist mit meinen persönlichen Favoriten von EDX zusammengestellt.

Wie gefällt euch seine Musik bzw. kanntet ihr EDX schon?

Previous ArticleNext Article
Beats and Dogs
Bei Beats and Dogs findet ihr eine gute Dosis an Fashion, Musik, Technik und Lifestyle. Auch die Bereiche Interior und Travel werden von mir unter die Lupe genommen.

1 Comment

  1. Danke für den Tipp – ich hab grad ein bisschen in die Playlist reingehört und find das richtig toll.. EDX kannte ich vorher noch nicht :)
    Ich bin sowieso dauernd auf der Suche nach neuen Songs – vorallem elektronischen Beats ;)

    Alles Liebe, Katii

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.