• Fashion & Lifestyle Männerblog

Eine haarige Angelegenheit! Ein Haarserum im Test!

In meinem heutigen Post „Eine haarige Angelegenheit! Ein Haarserum im Test!“ berichte ich über meine Erfahrungen mit dem Thiocyn Haarserum für Männer und dessen Wirkung!

Ich habe zwar relativ kräftiges und gesundes Haar, dennoch könnte es etwas mehr Fülle und Griff vertragen. Zudem ist es mir sehr wichtig, Haarausfall vorzubeugen und meine Haare auch dementsprechend zu pflegen. So habe ich mich auch dazu entschieden, das Thiocyn Haarserum zu testen. Seit gut einem Monat ist es nun täglich im Einsatz und ich kann schon erste positive Veränderungen feststellen. Bevor ich aber genauer auf diese eingehe, möchte ich euch noch über den Wirkstoff Thiocyanat aufklären.

maennerblog, musik, fashion, autoblog, haarpflege, Haarserum, beauty, pflege, beatsanddogs.com

Was ist Thiocyanat und wie wirkt es?

Thiocyanat ist ein körpereigenes Molekül und sorgt für die Aktivierung bzw. Regulierung der körpereigenen Prozesse. Es hilft bei Hautreizungen, Juckreiz oder eben auch bei Haarausfall. Der Wirkstoff aktiviert inaktive Haarwurzeln und regt das Wachstum an. Es fördert die Zelltätigkeit, dient als Stabilisator der Zellmembran und normalisiert Ungleichgewichte im Zellhaushalt. Somit beugt es wie erwähnt Haarausfall vor und macht das Haar dicker. Selbst graues Haar wächst vereinzelt in der natürlichen Haarfarbe nach.

maennerblog, musik, fashion, autoblog, haarpflege, Haarserum, beauty, pflege, beatsanddogs.com

Erhältlich bei www.thiocyn-haarserum.de

Ein Haarserum im Test!

Um wirklich bewerten zu können, ob das Haarserum wirkt, ist eine langfristige Anwendung notwendig. Ich spreche dabei von mindestens 3 Monaten. Trotzdem können sich erste positive Veränderungen bereits nach wenigen Wochen zeigen. Genau das ist bei mir der Fall. Schon nach den ersten 3 Wochen konnte ich feststellen, dass mein Haar griffiger und voller wurde. Ich bin begeistert. Das Styling fällt leichter und ich muss nicht mehr so viel Gel bzw. Haarspray verwenden.

Das Haarserum gehört mittlerweile zu meiner täglichen Haarpflege-Routine. Die Anwendung ist sehr einfach und erfordert keinen großen Zeitaufwand. Das Serum wird ganz einfach über die mitgelieferten Düsen an die gewünschte Stelle aufgetragen und anschließend 1-2 Minuten einmassiert. Im Anschluss sollten die Haare nicht gewaschen oder ausgespült werden, da es wasserlöslich ist und so die gewünschte Wirkung verloren gehen kann. Ich trockne meine Haare wie immer und style sie mit meinen gewohnten Produkten. Wie oben schon erwähnt, konnte ich die Menge der Stylingprodukte reduzieren, da das Haar dicker geworden ist und so leichter in Form gebracht werden kann. Ich bin schon auf die nächsten Wochen gespannt und werde euch garantiert auf dem Laufenden halten.

maennerblog, musik, fashion, autoblog, haarpflege, Haarserum, beauty, pflege, beatsanddogs.com maennerblog, musik, fashion, autoblog, haarpflege, Haarserum, beauty, pflege, beatsanddogs.com maennerblog, musik, fashion, autoblog, haarpflege, Haarserum, beauty, pflege, beatsanddogs.com maennerblog, musik, fashion, autoblog, haarpflege, Haarserum, beauty, pflege, beatsanddogs.com

Fazit:

Ich kann das Thiocyn Haarserum wirklich jedem, der viel wert auf seine Haarpracht legt, empfehlen. Menschen mit erblich bedingtem Haarausfall können das Serum präventiv verwenden und die Haarwurzeln stärken bzw. wieder aktivieren. Es kann auch verwendet werden um dickeres, kräftiges Haar zu bekommen. In meinem Fall hat das bis jetzt sehr gut geklappt und ich werde es auf alle Fälle weiterhin verwenden.

Meine Erfahrungen nach 3 Monaten Anwendung! 

Nun teste ich Thiocyn Haarserum schon das dritte Monat. Mittlerweile gehört die Anwendung zu meiner täglichen Routine. Durch den minimalen Zeitaufwand ist das sehr leicht einzubauen. Doch wie ist mein Eindruck nach dieser Testphase? Gibt es wirklich einen merklichen Unterschied?

Vorab möchte ich betonen, dass ich absolut begeistert bin. Das Serum hält was es verspricht. Mein Haar wurde deutlich voller und griffiger. Auch meine Friseurin erkannte sofort den Unterschied und zeigte mir die Stellen, an denen sich der Nachwuchs erkenntlich machte. Das Beste an der ganzen Sache ist, dass ich mit einer Flasche gute 2 Monate ausgekommen bin. Ich komme also auch wesentlicher länger aus, als es vom Hersteller angegeben wird.

Das Thiocyn Haarserum wird also fixer Bestandteil meiner Haarpflegeprodukte. Ich spare mir sogar meinen Salzspray, mit dem ich immer für griffiges Haar gesorgt habe. Das übernimmt nun das Haarserum.

 

-Fotocredit by Who is Mocca? / In freundlicher Zusammenarbeit mit Thiocyn Haarserum!-

Previous ArticleNext Article
Beats and Dogs
Bei Beats and Dogs findet ihr eine gute Dosis an Fashion, Musik, Technik und Lifestyle. Auch die Bereiche Interior und Travel werden von mir unter die Lupe genommen.

3 Comments

  1. Benutze das Haarserum jetzt schon im 4. Momat, eine relevante Verbesserung ist aber bisher nicht eingetreten.
    Ich werde es demnächst mit Minoxidil versuchen, das soll deutlich besser wirken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.